Philips Hue Starter Kit – Test Analyse

Die Ambitionen für das Smart Home sind hoch. Die Internetkonnektivität ist in mehr Haushaltsgeräten als je zuvor vorhanden und erweitert sich, um alles über unsere Lautsprecher, Kameras, Kühlschränke, Smartphones und Toiletten in einem System der wundersamen Harmonie zu verbinden.

Im Vergleich dazu scheint der Anspruch der internetfähigen LED-Glühbirnen von Philips Hue viel geringer zu sein. Mit seiner Aufmerksamkeit, die ausschließlich auf die Beleuchtung ausgerichtet ist, hat Philips jedoch eines der vollständigsten intelligenten Beleuchtungssysteme auf dem Markt geschaffen, das in Bezug auf seine Robustheit und Vollständigkeit leicht einen Großteil des Smart Home Wettbewerbs übertrifft.

Wir sind nicht ganz überzeugt, dass Philips Hue etwas Entscheidendes besseres bietet als die traditionellen „dummen“ Glühbirnen, mit denen wir unsere Haushalte seit Jahrzehnten beleuchten, aber lesen Sie weiter, um eine genaue Aufschlüsselung des Angebots zu erhalten.

Die verschiedenen Philips Hue Glühbirnen

Bevor wir in unsere vollständige Philips Hue Rezension eintauchen, dachten wir, es wäre am besten, die Philips Hue Familie zu zerlegen, damit Sie genau sehen können, was angeboten wird. Obwohl es sich nicht um eine vollständige Liste handelt, wollten wir Ihnen Informationen über die verschiedenen Philip Hue-Produktlinien geben, und nicht über einzelne Produkte (es gibt viele davon).

Die Philips Hue-Produktlinie für LED-Glühbirnen gibt es in einer Vielzahl von Formen und Größen für nahezu jeden Bedarf an Haushaltsbeleuchtung. Hier erklären wir Ihnen die wichtigsten Varianten der Philips Hue-Glühbirnen, welche Größen für jeden Typ erhältlich sind und in welche Leuchten sie passen. Ebenfalls enthalten sind Nicht-Glühlampen, wie Schalter und Lampen.

Philips Farbton Weiß

Dies ist Philips‘ grundlegendste Hue LED-Birne. Alle Glühbirnen von Hue White leuchten mit einem warmweißen Licht. Die Farbtemperatur dieser Glühbirnen ist nicht einstellbar. Allerdings verbinden sie sich immer noch mit der Hue Bridge für eine vollständige drahtlose Steuerung, und ihre Einfachheit hilft, den Preis niedrig zu halten.

Philips bietet Glühlampen der Standardgröße A19 E26 Hue White mit einer Farbtemperatur von 2700K an. Es bietet auch outdoor-taugliche PAR38-Glühlampen, die als Flutlicht dienen können. Die PAR38-Glühlampen können in eine E26-Leuchte eingeschraubt werden und haben eine Farbtemperatur von 3000K.

Philips Farbton Weißes Ambiente

Die Philips Hue White Ambiance Glühbirnen machen die Sache etwas aufregender, da alle diese Glühbirnen ein breites Spektrum an Farbtemperaturen bieten, das von warmen 2200K bis hin zu 6500K, ähnlich dem Tageslicht, reicht.

Diese Glühbirnen können helfen, eine Stimmung zu erzeugen, egal ob Sie versuchen, sich mit warmem Licht zu entspannen oder mit kaltem weißen Licht aufzuwachen. Philips bietet das Hue White Ambiance für die E26 und die kleineren E12-Lichtfassungen sowie die GU10-Lampenfassungen an. Auch die Glühbirnen selbst gibt es in einer Vielzahl von Varianten, von kleineren Glühbirnen über Glühbirnen in Standardgröße bis hin zu Innenstrahlern BR30, die Ihnen helfen, große Räume aufzuhellen. In Großbritannien sind die Glühlampen in den Standardausführungen E27 (Schraube) und B22 (Bajonett) erhältlich.

Philips Farbton Weiß und Farbambiente

Die Party beginnt wirklich mit den Philips Glühbirnen Hue White und Color Ambiance. Alle diese Philips Hue-Glühbirnen können mit einer breiten Palette von Warmweiß bis hin zu kaltem Tageslichtweiß leuchten, und sie sind auch mit 16 Millionen verschiedenen Farben konfigurierbar.

Mit anderen Worten, wenn Sie ein sehr spezifisches Beleuchtungskonzept im Sinn haben, sind dies diejenigen, die es unterstützen können. Natürlich, mit der erweiterten Funktionalität kommt ein höherer Preis. Philips bietet die Glühbirnen Hue und White Color Balance in den Größen A19, PAR16 und BR30 für E26-Fassungen, B39 für die E12-Fassung und als GU10-Modell an. Es ist auch in E27 (Schraube) und B22 (Bajonett) in Großbritannien erhältlich.

Philips Farbton LightStrip

Zusätzlich zu den Hue-Glühbirnen von Philips bietet das Unternehmen auch die Hue LightStrip Plus an, so dass Sie die Beleuchtung auch dort weiter steuern können, wo Sie keine Leuchte oder Lampe installieren können.

Der Hue LightStrip ist als 80-Zoll-Hauptgerät oder als 40-Zoll-Erweiterung erhältlich. Der LightStrip unterstützt warm- und kaltweiße Lichter sowie die gleichen 16 Millionen Farben wie die anderen Lichter von Hue White und Color Ambiance.

Der Streifen ist flexibel und ideal für die Montage an Objekten in Ihrem Haus, um einen Hauch von Stil zu verleihen. Wenn 80 Zoll zu lang sind, verfügt der LightStrip über bestimmte Abschnitte, in denen er sicher kürzer geschnitten werden kann, was eine bessere Anpassung ermöglicht.

Philips Hue-Lampen mit integrierter Beleuchtung

Nicht alle Philips Hue-Produkte erfordern, dass Sie eine eigene Lampe oder Leuchte anbringen.

Philips verkauft eine große Auswahl an Leuchten, die zusammen mit seinen Glühbirnen geliefert werden, und auch speziell entwickelte Lampen, die mit integrierten LED-Leuchten ausgestattet sind.

Diese Hue-Lampen reichen von Gehwegleuchten für den Außenbereich, Tischleuchten, Wand- und Deckenleuchten bis hin zu Hängeleuchten.

Da es sich um Komplettpakete handelt, kosten sie etwas mehr als Einzelbirnen. Aber alle von ihnen verwenden entweder Hue White Ambiance oder Hue White und Color Ambiance Beleuchtung, so dass Sie die Kontrolle über die Farbtemperatur und möglicherweise auch 16 Millionen Farboptionen erhalten, je nachdem, welches Produkt Sie wählen.

Einrichtung und Installation

Um mit einem Philips Farbton in Ihrem Haus zu arbeiten, benötigen Sie mindestens eine angeschlossene Leuchte und die Philips Farbtonbrücke, die an Ihren Router angeschlossen ist und es Ihnen ermöglicht, mit Ihren Smart Lamps zu kommunizieren.

Dies macht die beiden Glühbirnen- und Steg-Starterkits (69,99 / 59,99 / 44,95) zum günstigsten Einstiegspunkt in das Sortiment, aber Sie verzichten auf fortschrittlichere Funktionen wie intelligente Lichtschalter und Farbwechselbirnen.

Für unsere Tests verwendeten wir den nächsten Schritt, ein Starterkit mit drei Glühbirnen, das die farbwechselnden Glühbirnen des Unternehmens enthielt. Trotz der Tatsache, dass es sich hierbei immer noch um ein ziemlich einfaches Kit handelt, wird es für viel mehr als 199,99 (149,99 / 289,99) verkauft.

Sobald Sie dieses Starterkit gekauft haben, wird es jedoch viel billiger, da Sie nur eine Brücke benötigen, um Ihr gesamtes Setup zu steuern. Zusätzliche Lichter und Schalter können alle mit dieser gleichen Brücke synchronisiert werden, während Sie Ihr Heimsystem aufbauen.

Wenn Sie sich für Philips Hue interessieren, dann ist dieses farbwechselnde Starter-Kit wahrscheinlich der beste Weg, dies zu tun, da es Ihnen ermöglicht, mit den erweiterten Funktionen von Hue zu spielen, ohne zu viel in Ihr ursprüngliches Setup zu investieren.

Außerhalb dieses Starterkits haben Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie vorgehen können. Sie haben zusätzliche Glühbirnen, die in den unterschiedlichsten Formfaktoren erhältlich sind, von der Kerzenlampe bis hin zu Strahlern, Lampen und Lichtleisten.

Philips verkauft auch ein paar verschiedene Schalter, mit denen Sie Ihre Beleuchtung steuern können, ohne Ihr Handy aus der Tasche zu nehmen (obwohl wir es zu schätzen wissen, dass Sie dies bereits mit Ihren vorhandenen Leuchten tun können – darauf kommen wir später zurück).

Die Installation hängt von der Komplexität Ihres Setups ab, aber wir haben festgestellt, dass es sich um einen so schmerzfreien Prozess handelt, wie er sein könnte.

Sobald Sie die Glühbirnen in ihren Halterungen untergebracht haben, müssen Sie sicherstellen, dass sie eingeschaltet sind, damit sie sichtbar sind.

Als nächstes schließen Sie die Hue-Brücke einfach an den Strom und Ihren Router an, laden die Hue-App herunter (verfügbar für iOS- und Android-Geräte) und warten darauf, dass sie die Glühbirnen in Ihrem Zuhause entdeckt. Unser Aufbau hat die Glühbirnen schnell und einfach entdeckt.

Sobald Ihre Glühbirnen gefunden sind, müssen Sie sie den Räumen zuordnen, was es Ihnen ermöglicht, Gruppen von ihnen viel einfacher zu steuern.

Wenn Ihre Glühbirnen den Räumen zugeordnet sind, ist der Einrichtungsprozess abgeschlossen und Sie werden in der Lage sein, sie zur Freude Ihres Herzens zu konfigurieren.

Der einzige Knackpunkt hier, und es ist ein großer, ist, dass Sie Ihre Glühbirnen an der Wand eingeschaltet lassen müssen, wenn Sie sie fernbedienen wollen. Schalten Sie sie mit Ihren üblichen Lichtschaltern aus, und die Glühbirnen haben keine Stromversorgung, um drahtlose Signale empfangen zu können.

Dies erwies sich als großes Problem, wie Sie aus dem kommenden Abschnitt über die Leistung ersehen werden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (17 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...